Mount St. Elias

Mount St. Elias
Ein eisiges Abenteuer auf Leben und Tod

Nach einem ausgiebigen Waldlauf im neuen Jahr 2012 sah ich wohl die eindruckvollste und vielfach preisgekrönte Feature-Dokumentation über eines der letzten großen Abenteuer dieser Erde.

Inmitten der archaischen Eislandschaft Alaskas thront mächtig und unbezwingbar der Mount St. Elias mit 5489 Meter. Der in Bergsteigerkreisen berühmte und wegen seiner Unberechenbarkeit gefürchtete Berg beheimatet die längste schneebedeckte Vertikale der Welt. Die drei Ski-Alpinisten Axel Naglich, Peter Ressmann * 09.06.1965 † 28.05.2010 und Jon Johnston wagen sich an das Abenteuer ihres Lebens.

Ein absolut packender und atemberaubender Abenteuer-Film, den jeden, der selbst schon ein Abenteurer ist oder erst werden wird, in den Bann zieht. Die Filmemacher schafften es in Perfektion, den in einer grandiosen und phantastischen Gletscherlandschaft gelegene Mount St. Elias ins Wohnzimmer zu bringen. Die Filmaufnahmen direkt am Fels und auch vom Hubschrauber aus versetzten mich in eine unbeschreibbare Spannung von Anfang bis zum Schluss. Die Dramatik, die physische Anspannung und die ständig begleitenden Gefahren, in die die Abenteurer ausgesetzt waren, haben bei mir des öfteren eine Gänsehaut aufkommen lassen. Von vielen Menschen werden solche abenteuerliche Aktionen als organisierter "Selbstmordversuch" kommentiert und wird mit einem kräftigen Kopfschütteln abgetan. Ich selber würde solche Aktionen bestimmt auch nie unternehmen, kann aber den ständigen Drang der Suche nach Abenteuer und den Wunsch hohe Berge zu erklimmen nachempfinden.

Ich bin der Meinung, dass für jeden, der schneebedeckte Berge, das Skifahren und das Bergsteigen liebt, das zusammen mit einem unbeschreiblichen Abenteuer verpackt ist, dieser Film absolut sehenswert ist.

Weitere Informationen:

 

  • Darsteller: Jon Johnston, Axel Naglich, Peter Ressmann
  • Regisseur(e): Gerald Salmina
  • Komponist: Jim Surette, Andreas Frei, Ludwig Heili, Matt Reardon
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 7. April 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 100 Minuten

Kommentar schreiben

Kommentare: 0