Der schnellste Mann am Berg

Wenn man den Schweizer Extrembergsteiger Ueli Steck in diesem Dokumentarfilm sieht, glaubt man seinen Augen nicht. Er meistert die steilsten Wände so elegant, routiniert und leicht, das den Eindruck erwecken lässt, als ziehe ihn eine Geisterhand nach oben. Denn das Tempo, das Ueli Steck hier vorlegt, ist atemberaubend.

 

Wie der Spiderman klettert er den Gipfeln entgegen und nennt die Eiger Nordwand als sein zu Hause.

Gerade deshalb wollte er hier einen neuen Speedrekord erzielen. Selbst wenn sehr gute Bergsteiger die Eiger Nordwand in zwei Tagen durchsteigen, ist das für Ueli Steck eine Ewigkeit.

 

Sehen Sie selbst in diesem außergewöhnlichen Dokumentarfilm der Schweizer SF-television wie sich Ueli Steck auf diesen Speedrekord vorbereitet und in welcher unfassbaren Zeit er dies geschafft hat.

Klicken Sie unten auf "mehr lesen"

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0