Wandertour durch das Wannser Tal in Südtirol

Schwierigkeit: leicht
Strecke:        10 km
Aufstieg: 440 m
Abstieg:   440m
Dauer:   3 h
Niedrigster Punkt:   1439 m NN
Test  
Höchster Punkt:   1865 m NN

 

Die Daten beziehen sich auf den Hin- und Rückweg. 

 

 

Tourenverlauf von Innerwalten zur Moser Alm

 

Das ursprünglich gebliebene Naturparadies Wannser Tal kann man von der belebten Jaufenstraße aus leicht erreichen. Völlig abgeschirmt vom Verkehrslärm gilt es, Wiesengründe und Almen auf guten Wegen zu erkunden. Nur ein schmales Sträßchen führt zum Wannser Hof. Auf dem Weiterweg wandert amn über Almwege und gute Steige.

 

Vom Gasthof an der Jaufenstraße bei Innerwalten geht es kurz die Jaufenstraße aufwärts. Bei der ersten großen Kehre rechts von der Straße ab und durch Wiesen hinüber nach Wanns. Von der Jausenstation Wannser Hof wandert man auf breitem Almweg (Weg 14) zuerst steiler, dann mit weniger Steigung talein, an der Hütte der Gschloßalm vorbei zur Wannser Alm, oberhalb des Baches am Hang gelegen. Von hier gelangt man auf den Almweg zur Moser Alm. Man geht kurz taleinwärts, dann nach links im Bogen auf die andere Talseite und steigt auf dem Weg bergan, bis man mit zwei Kehren die große, aussichtsreich am Südhang gelegene Moser Alm erreicht. Von der Moser Alm wandert man entweder zurück zur Wannser Alm, oder man benützt den steileren Weg, der nach den ersten zwei Kehren talwärts nach Westen abzweigt. Folgt man diesem, erreicht man den Wannser Almweg in der Nähe der Gschloßalm. Auf dem breiten Weg spaziert man talauswärts weiter zum Wannser Hof in Wanns und schließlich auf dem bekannten Weg zurück zum Gasthaus Innerwalten.

 


Wannser Tal auf einer größeren Karte anzeigen